Worx Ladegeräte für die Akkus

Bei der Verwendung von Akkus wird auch mindestens ein Worx Ladegerät benötigt. Davon gibt es einige Versionen. In diesem Abschnitt erstellen wir euch einen Überblick, welche Geräte verfügbar sind und welche es sich lohnt zu kaufen.

Die Ladegeräte von Worx haben eine sehr schnelle Ladezeit. Dennoch empfiehlt es sich mindestens zwei Akkus im Einsatz zu haben. So kann mit dem einen gearbeitet werden, während der andere aufgeladen wird. Je größer die Akkukapazität ist, desto stärker sollte auch das Ladegerät sein. Denn dadurch wird eine angenehme Ladezeit eingehalten.

Allgemeine Informationen zu den Worx Ladegeräten

  • Alle hier vorgestellten Ladegeräte aus dem Hause Worx sind für die Worx Lithium-Ionen-Akkus.
  • Die Ausgangsspannung ist mit 20 VDC angegeben.
  • Das Verhältnis Ladegerät zu Akkus sollte immer 1:2 betragen.

1. Worx Ladegerät WA3883

Das Ladegerät WA3883 von Worx bietet Platz für 2 Akkus, die parallel geladen werden können. Das Gerät ist für Leute empfehlenswert, die mehr als ein PowerShare Gerät im Einsatz haben.

Zuletzt aktualisiert am 28. November 2022 um 1:53 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

2. Worx Ladegerät WA3867

Der Ladestrom liegt bei diesem Gerät weiterhin bei 6 A, jedoch bietet es nur Platz für einen Akku. Eine Anzeige über den Ladestatus ist ebenfalls vorhanden.

Zuletzt aktualisiert am 28. November 2022 um 1:53 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

3. Worx Ladegerät WA3880

Da bei diesem Ladegerät der Ladestrom lediglich 2 A beträgt, empfiehlt es sich eher für die kleineren Worx Akkus mit 2 Ah Kapazität.

Zuletzt aktualisiert am 28. November 2022 um 1:53 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wissenswertes zu den Worx Ladegeräten

Die PowerShare Funktion vor Worx bietet ein riesiges Spektrum an Geräten an. Alle Geräte können mit denselben Akkus betrieben werden. Das heißt aber auch, dass je nach Einsatzzweck mehrere Akkus benötigt werden. Diese müssen auch entsprechend schnell geladen werden können.

Welche Worx Ladegräte sollte ich kaufen?

Generell ist zu sagen, dass je höher der Ladestrom ist, desto schneller wird der Akku geladen. Ein zu hoher Ladestrom kann auf Dauer aber den Akku schädigen. Wenn man sich aber im PowerShare Bereich von Worx bewegt, sieht man schon, dass die Komponenten aufeinander abgestimmt sind. Daher ist unsere Empfehlung ganz klar ein Ladegerät mit einem Ladestrom von 6 A zu nehmen. Preislich sind die Unterschiede generell nicht so groß, aber der Mehrnutzen durch einen schnellen Ladevorgang ist deutlich größer.

Wie lang ist die Ladezeit?

Bei den 6 A Ladegeräten wird die Ladezeit für die Worx 20V Akkus wie folgt angegeben:

  • 2,0 Ah in 25 Minuten
  • 2,5 Ah in 30 Minuten
  • 4,0 Ah in 45 Minuten
  • 5,0 Ah in 60 Minuten

Gibt es auch Pakete?

Hier lohnt sich ebenfalls der Blick auf diverse Angebote, bei denen Ladegeräte in Kombinationen mit Akkus verkauft werden. Teilweise sind diese Kombinationen günstiger, als die Geräte einzeln zu kaufen.